banner 728x90
no-image
admin / June 11, 2019 / Bewegung

Zielspezifische Risiken für die Herzgesundheit

Zielspezifische Risiken für die Herzgesundheit is free HD wallpaper. This wallpaper was upload at June 11, 2019 upload by admin in .

Anleitung zur Nahrungsergänzung für den Herzschutz:

Eine herzgesunde Ernährung kann viel zur Risikominimierung beitragen, aber für viele Menschen ist dies nicht genug. Herzschützende Medikamente haben in der Regel störende Nebenwirkungen wie Müdigkeit und die Möglichkeit von Lebererkrankungen. Für einige Risikofaktoren wie Homocystein und Low-Density-Lipoprotein sind verschreibungspflichtige Medikamente nicht verfügbar.

HERZGESUNDHEITSFAKTOREN, DIE BEACHTEN MÜSSEN:

I. Gesamtcholesterin: Das gewünschte Cholesterin liegt unter 200; Grenzhoch liegt zwischen 200 und 239; Hoch ist 240 und höher.

Nützliche Nahrungsergänzungsmittel:

Pflanzensterine. Beta-Sitosterin und andere Pflanzensterine haben eine ähnliche chemische Struktur wie Cholesterin, wodurch sie die Absorption von Cholesterin aus dem Darm verringern können. Mehrere Studien haben gezeigt, dass Pflanzensterine den Cholesterinspiegel um durchschnittlich 6 bis 8 Prozent senken können. Nehmen Sie zwei- bis dreimal täglich Sterolpräparate, Produkte mit der Bezeichnung Pflanzensterine, Phytosterine oder Beta-Sitosterin.

Niacin: Diese Form von Vitamin B-3 ist seit den 1950er Jahren dafür bekannt, den Cholesterinspiegel zu senken. Es ist von der Food and Drug Administration zur Senkung des Cholesterinspiegels zugelassen und wird sowohl auf Rezept als auch rezeptfrei verkauft. So wirksam Niacin auch ist, es löst die Freisetzung von Histamin aus, wodurch die Haut häufig für etwa eine Stunde rot und prickelnd wird. Wenn Sie weiterhin Niacin einnehmen, sollten die intensiven Flush-Episoden möglicherweise nachlassen. Beginnen Sie bei 100 mg. ein- oder zweimal täglich und arbeiten bis zu 500 bis 1.000 mg. dreimal pro Tag.

Coenzym Q10: Personen, die Statine einnehmen müssen, sollten auch 100 bis 200 mg einnehmen. von CoQ10 ein Tag, weil Statine die natürliche Versorgung des Körpers verbrauchen können.

Low-Density Lipoprotein (LDL) Cholesterin: Kleine, dichte LDL-Kügelchen verursachen mit größerer Wahrscheinlichkeit Blutgerinnsel als größere, weniger dichte. Und wenn die Antioxidansaufnahme einer Person niedrig ist, nimmt die LDL-Oxidation zu, was ein wichtiger Schritt bei der Entwicklung von Herzerkrankungen zu sein scheint. Wenn der Gesamt-LDL-Wert hoch ist, kann es sinnvoll sein, einen zusätzlichen Bluttest durchzuführen, um herauszufinden, welcher Typ vorherrscht.

Nützliche Nahrungsergänzungsmittel: Pflanzensterine können den LDL-Spiegel um beeindruckende 8 bis 14 Prozent senken. Nehmen Sie zwei- bis dreimal täglich Sterolpräparate, Produkte mit der Bezeichnung Pflanzensterine, Phytosterine oder Beta-Sitosterin.

Vitamin E: Senkt den LDL-Wert nicht, hemmt jedoch die Neigung zur Förderung von Herzerkrankungen. Im Gegensatz zur gängigen Meinung ist LDL nicht ganz schlecht – es wird benötigt, um fettlösliche Nährstoffe wie Vitamin E und Coenzym Q10 durch den Blutkreislauf zu transportieren. Vitamin E und andere fettlösliche Antioxidantien verhindern die LDL-Oxidation. Nehmen Sie 400 bis 800 IE Vitamin E aus natürlichen Quellen ein.

Ernährungsoptionen: Um den LDL zu senken, reduzieren Sie die Aufnahme von gesättigten Fettsäuren (in fetthaltigem Fleisch und Milchprodukten) und vermeiden Sie verarbeitete Lebensmittel, die Transfette wie die meisten Backfette, teilhydrierten Öle und die meisten Kekse und Cracker auf dem Markt enthalten.

High-Density Lipoprotein (HDL) Cholesterin: HDL wird allgemein als die “gute” Form des Cholesterins angesehen, hauptsächlich weil es den Transport des LDL oder des schlechten Cholesterins zur Leber unterstützt, wo das LDL dann zur Ausscheidung verarbeitet wird. Je höher Ihr HDL-Spiegel ist, desto geringer ist das Risiko für Herzerkrankungen.

Ideale HDL-Werte sind 55 mg / dl oder höher für Frauen und 45 mg / dl oder höher für Männer.

Nützliche Nahrungsergänzungsmittel:

L-Carnitin: Ein Bestandteil des Proteins, wird dringend empfohlen.

Nahrungsergänzung mit Fischöl “Omega 3”: Enthält Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA) – beides essentielle Nahrungsfette, die den HDL steigern. Sie sind auch starke Blutverdünner, um die Gerinnung zu verhindern, und sie helfen, den Herzrhythmus zu regulieren.

Niacin: Eine Form von Vitamin B-3 erhöht den HDL-Spiegel. Möglicherweise verspüren Sie nach der Einnahme eine intensive einstündige Spülung. Streben Sie 500 bis 1.000 mg an. dreimal täglich.

Ernährungsoptionen: Um den HDL zu steigern, sollten Sie nicht zu viel an Fetten sparen, insbesondere an herzgesunden Fischölen und Olivenöl. Fettarme Diäten, die lange empfohlen wurden, um das Risiko von Herzerkrankungen zu verringern, senken tatsächlich den HDL-Spiegel. Reduzieren Sie raffinierte Kohlenhydrate, die den HDL verringern können.

Triglyceride: Triglyceride sind für das meiste Fett im Blut und im Körperfett verantwortlich. Ein höheres Verhältnis von Triglyceriden zu HDL wurde mit einem signifikanten Anstieg des Herzinfarktrisikos in Verbindung gebracht.

Alles unter 150 mg / dl gilt als normal. Streben Sie 100 mg an. oder weniger. Gehalte von 150 bis 199 mg. sind grenzwertig hoch und 200 mg. und höher gelten als hoch.

Nützliche Nahrungsergänzungsmittel:

Fischölergänzung: Kann zu einer beeindruckenden Senkung des Triglyceridspiegels führen. In einigen Studien wurde auch gezeigt, dass Pflanzensterine Triglyceride reduzieren.

Ernährungsoptionen: Der Triglyceridgehalt hängt direkt von der Menge der raffinierten Kohlenhydrate ab, die Sie essen. Reduzieren Sie daher die Aufnahme von Haushaltszucker, Weißbrot, Keksen und anderen Süßigkeiten, raffinierten Nudeln und Bagels und konzentrieren Sie sich stattdessen auf Vollkornprodukte.

Homocystein: Homocystein ist normalerweise ein kurzlebiges Nebenprodukt des Proteinstoffwechsels – erst wenn der Spiegel erhöht wird, verursachen sie Probleme. Wenn Sie viel Gemüse essen, insbesondere solche, die Folsäure wie Spinat, Römersalat und anderes Gemüse enthalten, besteht eine gute Chance, dass Ihr Homocystein einen gesunden Spiegel aufweist.

Die American Heart Association geht von 5 bis 15 Mikromol pro Liter Blut aus. Ideale Werte sind unter 7.

Nützliche Nahrungsergänzungsmittel:

Drei B-Vitamine sind besonders hilfreich beim Abbau von Homocystein: Folsäure (1.000 bis 5.000 µg täglich), Vitamin B-6 (25 bis 50 mg täglich) und Vitamin B-12 (2.000 µg täglich).

Ernährungsoptionen: Reich an Blattgemüse: Spinat, Römersalat.

V. Glukosetoleranz

Nützliche Nahrungsergänzungsmittel: Viele Nahrungsergänzungsmittel können helfen, den Glukose- und Insulinspiegel zu senken und zu stabilisieren. Wenn Sie jedoch bereits glukoseregulierende Medikamente einnehmen, sollten Sie mit Ihrem Arzt zusammenarbeiten, um deren Dosierung anzupassen.

Alpha-Liponsäure: Ein Antioxidans, das in Deutschland zur Behandlung der peripheren Neuropathie, einer durch Diabetes verursachten Nervenkrankheit, weit verbreitet ist. Studien haben gezeigt, dass es sowohl den Glukose- als auch den Insulinspiegel senken kann. Nehmen Sie 100 bis 300 mg ein. Täglich.

Chrom-Picolinat: Es wurde gezeigt, dass ein essentieller Mineralstoff die Glukose- und Cholesterinwerte senkt. Nehmen Sie 400 bis 1.000 mcg. Täglich.

Zimt: Kann den Nüchternglukose-, Gesamtcholesterin- und Triglyceridspiegel senken.

Ginseng-Ergänzungsmittel: 1 bis 3 Gramm amerikanischer Ginseng (Panax quinqufolius L.) reduzierten den Anstieg des Blutzuckers signifikant.

Silymarin: Der Antioxidans-reiche Extrakt der Mariendistel ist bekannt für die Steigerung der Leberaktivität. Italienische Forscher fanden heraus, dass 600 mg. Die tägliche Zufuhr von Silymarin verringerte im Laufe eines Jahres mehrere Schlüsselwerte für die Glukosetoleranz, einschließlich Nüchternglukose und Insulin.

banner 728x90

Zielspezifische Risiken für die Herzgesundheit is high definition wallpaper and size this wallpaper is . You can make Zielspezifische Risiken für die Herzgesundheit For your Desktop picture, Tablet, Android or iPhone and another Smartphone device for free. To download and obtain the Zielspezifische Risiken für die Herzgesundheit images by click the download button below to get multiple high-resversions.

banner 728x90
Tags :
banner 728x90